• 2021-1

  • 2021-2

  • 2021-3

Gruppenarbeit

Stärkung der Sozialkompetenz, Entwicklung von Selbstvertrauen und positivem Selbstwertgefühl bei Kindern und Jugendlichen durch Gruppenarbeit.

Im Rahmen der Schulsozialarbeit bietet der Caritasverband gruppenpädagogische Sozialtrainings an, in denen Kinder und Jugendliche in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und in einem sozialen Miteinander gefördert werden.

Das Konzept beinhaltet themen-, zielgruppen- und geschlechtsspezifische Kurse in kleinen Gruppen sowie im Klassenverband. Durch die in diesem Arbeitskonzept entstehende Gruppendynamik werden gleichzeitig die Persönlichkeit des Einzelnen, Verantwortungsfähigkeit für sich und andere sowie die Sozialkompetenz in der Gemeinschaft gestärkt. Die Interaktion in der Gruppe fördert die Bereitschaft zu Kommunikation, Beziehungsaufbau und Konfliktbearbeitung. Ängste, Aggressionen und Vorurteile können abgebaut und eigene Stärken und Ressourcen erkannt werden.