• 2020-1

  • 2020-2

  • 2020-3

  • 2020-4

Jugend braucht Chance, Klarheit und Beständigkeit

Das Ziel unserer Jugendsozialarbeit ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und Schaffung von Chancengleichheit für sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte Kinder und Jugendliche im Bereich Schule, Übergang in die Arbeitswelt, Integration und Freizeitgestaltung.

Angebot für Kinder und Jugendliche in der offenen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit

Du kannst Dich an uns wenden, wenn

 

  • Du zu Hause Probleme und Kummer hast
  • Du Rat suchst bei Konflikten mit Freunden oder Mitschülern
  • Du Orientierungshilfe und Unterstützung für Deinen Einstieg in die Ausbildung oder Berufswelt benötigst
  • Du einen neutralen Gesprächspartner für Deine Sorgen brauchst
  • Du Schul- und Lernschwierigkeiten hast
  • Du an Freizeit- und Gruppenaktivitäten interessiert bist

Die Beratung und Gespräche mit uns sind für Dich kostenlos und vertraulich!

Unsere Angebote umfassen

Schulsozialarbeit an 14 Schulen im Landkreis

SchülerInnen werden ganzheitlich – innerhalb und auch außerhalb Ihrer Rolle als Schüler – gefördert und beraten. Dazu gehört die akute Problemlösung ebenso wie präventive Jugendarbeit.

Offene Jugendarbeit

in Zell im Wiesental
in Kandern
in Efringen-Kirchen

Ambulant betreutes Einzelwohnen für Jugendliche

Jugendmigrationsdienst

Jugendberufshilfe

Orientierungshilfe, Bewerbungstraining, Betriebsbesichtigung, Praktikumsfindung und -betreuung, Lehrstellensuche an der Kaufmännischen Schule in Lörrach und der Gewerbeschule Schopfheim

Soziale Gruppenarbeit

Ziel des Konzepts ist es, älteren Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Verhaltensproblemen und Entwicklungsschwierigkeiten zu helfen.

Lern- und Sprachförderung für Schüler-/innen mit Migrationshintergrund

Kontakt

 

Ruth Götzmann
Fachbereichsleiterin

Tel. (07621) 92 75-22
Fax (07621) 92 75-17
ruth.goetzmann(at)caritas-loerrach.de